Kurs-Nr.: 2021-R-919
   
Datum:
30.11.2021
   
Uhrzeit: 9:00 – 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Akademie für Kompetenz im Gesundheitswesen AKG GmbH
Am Urnenfeld 33, 35396 Gießen

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte / MFA / VERAH / MZA / ­Wundexperten / Podologen / Apotheker / Ärzte / Interessierte

Lehrkraft / Dozent:
Paul Schran

Buchungen
Der hier angegebene Preis ist zzgl. MwSt.

€ 150,00

Teilnehmer
Arbeitgeber


Der DNQP Expertenstandard „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“ empfiehlt, im Rahmen eines wundspezifischen Assessments neben der Erfassung der Wundart eine Schweregradeinteilung der Wunde bzw. der Grunderkrankung vorzunehmen.

Nur wie klassifiziert man die verschiedenen ­Wunden richtig und wie wichtig ist die Differenzialdiagnostik dabei?

Tragen Beratung und Empathie tatsächlich zu einer Verbesserung der Adhärenz (Compliance) bei? Wie verbessert man als Behandelnder die Schmerzsituation des Betroffenen?

Diese und noch viele andere Fragen werden wir in dieser Fortbildung beantworten! Steigern Sie weiter mit uns Ihre Kompetenzen und finden Sie die Antworten auf die Fragen!

Diese Fortbildung ist mit 8 ICW e.V. Rezertifizierungspunkten anerkannt. Kurs-Nr.: 2021-R-919

Download Termin (iCalendar)