Dieser Kurs ist ausgebucht!

Achtung! Dieser Kurs ist nicht mehr buchbar!


Kurs-Nr.: 2021-R-392
   
Datum:
15.04.2021
   
Uhrzeit: 9:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Akademie für Kompetenz im Gesundheitswesen AKG GmbH
Am Urnenfeld 33, 35396 Gießen

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte / MFA / Ärzte/Interessierte

Lehrkraft/Dozent:
RA Sabine Häuser, Thomas Viehmeyer

Buchungen
Der hier angegebene Preis ist zzgl. MwSt.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Wundbehandlung ist deutlich mehr als die lokale therapeutische Intervention. Auch rechtlich gesehen stellt die Wundversorgung eine Herausforderung für alle am Behandlungsgeschehen beteiligten Personen dar.

Hier ist neben der Haftungsfrage bei der ärztlichen und pflegerischen Tätigkeit auch die Frage nach Wirtschaftlichkeit bei der Verordnung zu stellen. Immer wieder fällt in diesem Zusammenhang das Wort „Regress“.

Können Versorgungsmodelle Arzt / pflegerischer Fachexperte (Wundexperte) / Pflegedienst hier eine Alternative sein?

Wie muss eine Wunddokumentation aussehen, damit Sie rechtlich sicher ist? Gibt es hierzu vorgaben?

Diese und viele weitere Fragenmöchten wir in diesem Seminar gemeinsam mit Ihnen aus rechtlicher Sicht beleuchten.

 

Diese Fortbildung ist mit 8 ICW e.V. Rezertifizierungspunkten anerkannt. Kurs-Nr.: 2021-R-392

 

Download Termin (iCalendar)