Kurs-Nr.: 2022-R-eL-Web-96
   
Datum:
29.03.2022
   
Uhrzeit: 19:00 – 20:30 Uhr

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte / MFA / MZA / Wundexperten / Podologen / Apotheker / Ärzte / Interessierte

Lehrkraft / Dozent:
Dr. med. Michaela Knestele

Buchungen
Der hier angegebene Preis ist zzgl. MwSt.

€ 50,00

Teilnehmer
Arbeitgeber


Gibt es einen Zusammenhang zwischen Tätowierungen und chronischen Wunden?

Was passiert in unserem Körper mit der eintätowierten Farbe? Was sagt unser Immunsystem dazu?

„Wer sich tätowieren lässt, nimmt Risiken in Kauf, die zum Teil noch gar nicht näher erforscht sind!“

Was sagt die Wissenschaft dazu? Erfahren Sie in diesem Seminar aktuelle Erkenntnisse und lernen Sie die Behandlungsmöglichkeiten des Tattulkus kennen.

Informationen:

Diese Fortbildung findet als Web-Seminar statt. Zur Teilnahme wird ein Internetfähiges Endgerät mit Kamerafunktion, Lautsprecher und Mikrofon benötigt. Pro Endgerät ist nur ein Teilnehmer zulässig. Zur vollständigen Teilnahme muss die Kamera permanent ­eingeschaltet sein. Sie erhalten rechtzeitig vor Seminar-Beginn die Zugangsdaten unter der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse.

 

Diese Fortbildung ist mit 2 ICW-Rezertifizierungspunkten anerkannt. Kurs-Nr.: 2022-R-eL-Web-96

 

Download Termin (iCalendar)